Fristenlauf für das Begehren um Aufnahme eines öffentlichen Inventars

15/12/2014

von Michael Hamm / Florian Schneider, in: Successio - Zeitschrift für Erbrecht, 2014 S. 54 

Urteilsbesprechung von BGE 138 III 545 ff.

Im vorliegenden Entscheid werden Fragen im Zusammenhang mit der Frist für das Begehren um Aufnahme eines öffentlichen Inventars aufgeworfen, welche aus praktischer Sicht von besonderem Interesse sind. Zum Beginn des Fristenlaufs für das Begehren um Aufnahme eines öffentlichen Inventars hat sich das Bundesgericht klar geäussert. Offengelassen hat es die Frage, ob diese Frist erstreckt oder wiederhergestellt werden kann.

Newsletter Abonnieren

Newsletter abonniert. Vielen Dank!
Oops! Leider ist etwas schief gelaufen. Bitte später nochmals probieren.